Seiwert Blog

Zwischen Front End Entwicklung und Programmierung

Als mein Kollege Kevin Prosser und Ich die Ausbildung bei der Seiwert GmbH begannen, wussten wir noch nicht, welch wichtige Rollen wir übernehmen würden. Während unserer dreijährigen Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung lag der Fokus hauptsächlich auf dem Bereich E-Commerce / Frontend Entwicklung. Hier übernahmen wir die Umsetzung diverser Projekte und die Betreuung von Kundenwebshops. Durch das Abschlussprojekt begannen wir mit der .Net Programmierung und mit der Zeit wollen wir dort unsere Schwerpunkte setzen. Nach der Ausbildung und Übernahme ins Unternehmen Seiwert GmbH wurden wir von unserem Projektleiter Moritz Feierabend gefragt, in welche Richtung wir uns weiterentwickeln wollen. Da wir zu beiden Tätigkeitsbereichen eine hohe Affinität haben, entschieden wir uns dazu, Tätigkeiten in beiden Bereichen zu übernehmen.

Wo liegt der Unterschied zwischen Front End Entwicklung und Programmierung?

Der wesentliche Unterschied zwischen der Front End Entwicklung und der Programmierung liegt unter anderem in den Programmiersprachen, die genutzt werden. Im Front End werden hauptsächlich die Sprachen HTML, CSS und JavaScript genutzt. Darunter gibt es dann noch verschiedene Frameworks, die das Darstellen von Inhalten vereinfachen. Bei der Programmierung dagegen nutzt ein Entwickler Programmiersprachen wie C#, VB, PHP uvm. Mit diesen Programmiersprachen kann ebenfalls eine HTML-Struktur erzeugt oder darin integriert werden. Hauptsächlich nutzt man diese Sprachen allerdings zum Programmieren von Funktionen und zum Verarbeiten von Daten aus Datenbanken.

In der myfactory.Businessworld spielt die Programmierung eine besonders wichtige Rolle. Ohne den entsprechenden Code und die daraus entstehenden Funktionen werden keine Elemente für den Front End Bereich und keine Felder zum Verwalten und Anzeigen der Daten erzeugt. Über den sog. Layoutdesigner kann der Webdesigner die HTML-Elemente erzeugen lassen, die er für die Darstellung eines Shops benötigt. Durch das Auswählen eines Elementes werden im Code die dafür vorgesehenen Funktionen und Strukturen ausgeführt. Ohne die Programmierungen können wir in der E-Commerce Abteilung das Front End nicht so erstellen wir es unsere Kunden benötigen. Es ist wichtig zu wissen, welche Felder aus dem Front End an welcher Stelle im Code verlinkt werden müssen. 

Welcher Vorteil entsteht durch unsere Tätigkeit als Bindeglied?

Durch unsere Erfahrungen im Front End Bereich wissen wir welche Anforderungen erfüllt sein müssen, um dort einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Wir können abschätzen welche Funktionen in der Programmierung notwendig sind, um die Anpassungen für den Front End Bereich so einfach wie möglich zu halten. So sparen wir wertvolle Zeit, die sonst in die Kommunikation mit der Entwicklungsabteilung fließen würde. Ein weiterer Vorteil den wir als Bindeglied bieten ist der, dass die Entwicklungsabteilung entlastet wird.

Markus

Projektbetreuer E-Commerce für die Seiwert GmbH

Kommentar hinzufügen

Kommentar verfassen